B i o g r a p h ie

Marta Kaczmarska wurde am 25.09.1984 in Warschau, Polen geboren. Ihre berufliche Ausbildung began sie an der Fr. Chopin Musikuniversität in Warschau in der Flötenklasse von Prof. E. Gajewska. 
Im Anschluss setzte sie ihr Studium  in der Schweiz an der Hochschule der Künste Bern in der Flötenklasse von Christian Studler, und an der Zürcher Hochschule der Künste bei Philippe Racine und Sabine Porel - Moye fort und schloss erfolgreich mit dem Titel Master of Arts Music Performance ab. 

Danach rundete sie ihre Ausbildung als Kammer- und Orchestermusikerin noch mit einem Musikpädagogikstudium in Warschau ab. 
Seit 2004 tritt sie regelmäßig als Aushilfe in zahlreichen Orchestern auf, unter anderem bei der Sinonietta Cracovia, der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot, dem Symphonischen Orchester Zürich sowie dem Radio- Symhonieorchester Warschau, unter der Leitung von John Axelrod, Antoni Wit, Michal Dworzynski, Wojciech Rajski und Sergio Cárdenas.

Außerdem wirkte sie in Kammermusikprojekten am Archipel-Festival für Zeitgenössische Musik in Genf und an der Rüttihubeliade in Walkringen/Schweiz mit. 


Seit 2014 lebt sie in Moosburg bei München und gibt regelmäßig Konzerte in unterschiedlichen Kammermusikbesetzungen u.a. mit der Gitarristin Carola Kunz ( http://carolakunz.com/ ). 
Daneben unterrichtet sie privat , an der Musikschule 3Klang in Freising und Olching und an dem Musikinstitut Neubert in Moosburg an der Isar.

© 2023 Klassische Musik. Erstellt mit Wix.com.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now